Su'Lea Tantra – Durch sinnliche Berührung zurück zu Dir!

Wie du bestimmt schon erkannt hast, ist SuLea Tantra abgeleitet von meinem Namen Susanne Lea.

Ich habe meinen Raum und meine Arbeit deshalb SuLea Tantra genannt, weil es meine ganz eigene Art ist, wie ich Tantra anbiete. 

Bei mir im Tantra geht es vor allem darum, den Herzraum zu öffnen und die Liebe wieder durch den Körper fliessen zu lassen, damit sie nähren, heilen und berühren kann, das schon lange nicht mehr geliebt wurde in dir.

Bei mir ist jeder Mensch willkommen und soll sich ganz frei, geliebt und geborgen fühlen.

IMG_9054_edited_edited_edited.jpg

Raum der Liebe

Ich begrüsse dich herzlich in meinem Raum der Liebe.

Ich nenne es deshalb so, weil bei meinen Berührungen ganz viel bedingungslose Liebe fliesst - es ist der Kern meiner Arbeit.

Du darfst dich hier bei mir völlig hingeben, dich entspannen und dich berühren und berieseln lassen. 

Ich lade dich auch dazu ein, alles los zu lassen, was dich belastet und bedrückt und dir eine Auszeit zu gönnen. Tanke hier nährende Energien für dich und deinen lieben Körper und lasse dich inspirieren von der Kunst der bedingungslosen Liebe.

Gerne darfst du dich auch mir öffnen und dich von der feinen und verletzlichen Seite zeigen. Vielleicht fällt dir das im Alltag schwer und du spürst Blockaden, die dich daran hindern ganz du selbst zu sein... Bei mir haben deine Gefühle und Gedanken die Erlaubnis sich zu zeigen und so gelöst zu werden. 

Wenn du dich öffnest, geschieht etwas Wundervolles. Du findest den Zugang zu dir selbst - zu deinem Seelenkern und es kann Heilung geschehen. Deine Beziehung zu dir selbst und deinem Körper wird eine andere sein. Wertschätzung, Geborgenheit und Liebe sind Qualitäten, die dich begleiten werden.

Susanne Lea 

Ich bin Mutter von inzwischen vier erwachsenen Kindernhabe eine gewöhnliche, berufliche Laufbahn hinter mir und bin seit 2010 verwitwet. Durch persönliche, traumatische Schicksalsschläge,  bin ich zu mir und meiner tiefen, inneren Liebe gekommen, als ich begann zu erkennen, dass die Liebe allein alle Wunden heilt und ich sie in mir finden kann. Tantra hat für mich das Tor zum Herzen geöffnet und mir unglaublich schöne Momente von Heilung beschert. Deshalb schätze und ehre ich die tantrische Arbeit so sehr und gebe sie nun von Herzen gerne an andere Menschen weiter, die sich auch Heilung, mehr Liebe und mehr Lust und Freude in der Sexualität wünschen. Die sexuelle Energie ist unsere Lebenskraft und kann Wunder vollbringen, wenn wir sie frei durch den Körper fliessen lassen, - was bei Tantra ganz wesentlich ist!

Susanne Steck-3300_kl.jpg